MIZ 5 - Hilfe  

MIZ Version 5

MIZViewer

MIZViewer Server

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Der Gebrauch des MIZViewers

MIZViewer aufrufen

Die Nutzung des MIZViewers ist in der Regel sehr einfach. Sie starten den MIZViewer aus Ihrem Praxisverwaltungsprogramm oder rufen von dort aus den Patienten auf. Zum Beispiel in Dampsoft:

ViewerDampsoft

(In dem Beispiel sind auf dem MIZ Stammrechner sowohl MIZ als auch der MIZViewer installiert.)

Der Viewer startet dann mit dem in der Praxisverwaltungssoftware aufgerufenen aktuellen Patienten und zeigt die jüngste aufgenommene Liste an.

Sie können auch den MIZViewer aus dem MIZ-Programm selber aufrufen, indem Sie auf 'Viewer' klicken. (Die Schaltfläche 'Viewer' wird nur angezeigt, wenn auf dem MIZ-Computer ein Viewer installiert ist.)

Aus MIZ starten

In dem Fall zeigt der Viewer die Liste an, die in MIZ aufgerufen war. Das muss nicht immer die aktuelle Liste sein.

Natürlich können Sie den MIZViewer auch unabhängig von Ihrem Verwaltungsprogramm über das Startmenü aufrufen, z.B. um mal schnell was nachzusehen. Dafür braucht weder MIZ noch Ihr Verwaltungsprogramm gestartet zu sein.

Patienten aufrufen

Einen Patienten suchen Sie wie in MIZ, indem Sie die ersten Buchstaben des Nachnamens oder die Patientennummer eingeben. Um einen vorhandenen Namen zu löschen, klicken Sie auf das blaue Quadrat.

Patient suchen

Die Patientenliste öffnet sich dann, und Sie können Ihre Eingabe durchführen. Sie können einen Patienten durch Klicken auf die Listeneinträge auswählen. Die Zahl der Einträge verringert sich entsprechend den eingegebenen Buchstaben/Zahlen.

Patientenliste geöffnet

Sobald Sie einen Patienten ausgewählt haben, wird dessen aktuellste Liste angezeigt. Auch wird angezeigt, falls keine Liste vorhanden ist (z.B. gelöscht). Sie können die Liste schließen, ohne eine Patienten auszuwählen, indem Sie auf den grauen Rand oder eine leere Zeile klicken.

Liste aufrufen

Nummer und Datum der angezeigten Medikationsliste (Tabelle) ist im Feld rechts daneben aufgeführt.

Medikationsliste Anzeige

Erscheint dort die pinkfarbene Schaltfläche, sind für den Patienten mehrere Listen gespeichert. Beim Klick öffnet sich die Aufstellung:

Medikationslisten offen

Sie können durch Klicken eine Liste zur Anzeige auswählen; durch Klicken auf den grauen Rand oder in eine leere Zeile können Sie die Aufstellung schließen.

Filter

Oben rechts im Fenster können Sie die Filter für seltene bzw. sehr seltene Nebenwirkungen einschalten.

Nebenwirlungsfilter

Die Filterung erfolgt unmittelbar und die gefilterte bzw. nach Abschalten ungefilterte Tabelle wird sofort erstellt und angezeigt. In der Datenbank bleiben alle Werte erhalten, so dass die Filterung jederzeit rückgängig gemacht werden kann!

Notiz

Die Schaltfläche 'Notiz' erscheint nur, wenn eine Notiz vorhanden ist. Sie können damit das Anzeigen der Notiz ein- und ausschalten. Ganz rechts klicken Sie, um Optionen und Einstellungen anzuzeigen.

Optionen

Im Bereich Optionen werden verschiedene Dinge eingestellt.

Pfad zur Datenbank einstellen: Hier können Sie den Pfad zur MIZ-Datenbank ändern, falls wegen einer Umstellung des Netzwerks erforderlich.

Fenstergröße und Position merken: Sie können Größe und Position des MIZViewers beliebig einstellen und diese Einstellung hier speichern, damit der Viewer beim nächsten Start wieder an gleicher Stelle und in gleicher Größe aufgerufen wird.

Fenstergröße und Position Voreinstellungen stellt beim nächsten Start die Voreinstellungen für Größe und Position wieder her.

Viewer bei MIZ abmelden: Gewöhnlich müssen Sie den MIZViewer nicht abmelden. Während der Testphase kann es sein, dass Sie den Viewer auf einem anderen Computer testen wollen. Dann müssen Sie den Viewer zunächst auf dem bisherigen Computer abmelden, da in der Testphase nur ein Viewer außerhalb des MIZ-Computers angemeldet werden kann. Eine Abmeldung kann auch erforderlich werden, wenn Sie den Computernamen ändern, da MIZ unter anderem den Computernamen zur Identifikation der Viewer nutzt.

Timeout legt fest, wie lange das Programm versucht, Kontakt zum MIZ-Computer aufzunehmen, bevor es abbricht. An dem angezeigten Wert muss in der Regel nichts geändert werden.

Die VDDS Einrichtung ist erforderlich, damit Sie den MIZViewer aus Ihrem Praxisverwaltungsprogramm starten können. Die Einrichtung erfolgt praktisch genauso wie im MIZ-Hauptprogramm, siehe hier.

Nebenwirkungsfilter: Hier können Sie die Nebenwirkungsfilter voreinstellen. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Anzeige von zusätzlichen Informationen in MIZViewerS

In MIZViewerS wird gesondert angezeigt, ob der Medikationsplan gerinnungshemmende Medikamente enthält. Falls ja, können hierzu die zusätzlichen Informationen angezeigt werden.

BlutInfo

Nur wenn gerinnungshemmende Medikamente in der Liste sind, wird unten links eine Auswahlbox angezeigt, in der das oder die Wirkstoffe aufgeführt sind. Durch Klicken auf den Wirkstoff kann das Fenster mit den Zusatzinfos angezeigt werden. Weitere Informationen siehe hier.

zurück zu MIZViewer Installation                                      MIZHilfe Inhalt                                        Weiter zu Häufige Fragen