MIZHeaderLogo

 

Integration

MIZ kann Ihnen nur dann nützlich sein, wenn es sich leicht in Ihren Praxisalltag integrieren lässt.

MIZ unterstützt daher die VDDS-Schnittstelle (Verband Deutscher Dentalsoftwareunternehmen e.V).

Bei Praxisverwaltungssystemen, die diese Schnittstelle unterstützen, können Sie MIZ aus der Karteikarte des Patienten heraus aufrufen und die notwendigen Patientendaten in MIZ übernehmen.

Auf den Arbeitsplätzen (in den Behandlungszimmern) können Sie den MIZViewer aus der Praxissoftware heraus starten bzw. die Medikationsliste des jeweils "aktuellen" Patienten aufrufen.

Weitere Details hierzu finden Sie unter Einrichtung und in der MIZ-Hilfe.

 

Falls Sie MIZ als Testversion völlig unverbindlich kennenlernen wollen können Sie sich hier anmelden!